Translate

Freitag, 28. Dezember 2012

Marabu Candle Liner

 

Heute gibt es eine kleine Bastelanleitung,um auch langweiligen Kerzen das Gewisse etwas zu verleihen.

Du benötigst:

  1. Candle Liner Set “Butterflies” von Marabu
  2. oder: Candle Liner der Marke Marabu (in gewünschter Farbe)
  3. Kerzen
  4. Schwämmchen
  5. Schablonen (sind im Candle Liner Set erhalten)
  6. Zahnstocher
  7. Wattestäbchen
  8. Pinsel
  9. Behälter zum evtl. Farben mischen
  10. Taschentuch
  11. sowie (wenn nötig) kleine Aufsätze für die Stifte um feiner zu malen
  12. Deko wie zb. Glitzerpulver kleine Steinchen etc.

IMG_2124IMG_2126IMG_2127

Das alles erhaltet ihr entweder von Marabu (habe ich mit gearbeitet), Sachen wie Taschentuch usw. hat man ja vielleicht zuhause und ansonsten im Bastelgeschäft. Shops die Marabu vertreiben könnt ihr auf http://www.marabu-kreativ.de/ finden.

Schritt 1

Zuerst solltet ihr eure Arbeitsfläche vielleicht mit Hilfe von etwas Zeitungspapier schützen. Auch eure Kleidung sollte nicht grade das neue Oberteil und die Neue Hose sein die ihr zu Weihnachten bekommen habt sein. Ich selber bin zwar unversehrt geblieben nur weiß ich nicht in wie fern das alles wieder rauswaschbar ist. Sicher ist Sicher. Natürlich ist das ganze auch nicht zum Verzehr geeignet, und auch brennende Kerzen sollte man nicht unbeaufsichtigt lassen. Aber ich denke das wissen die meisten von euch. Testet auch zuerst den Farbfluss der Stifte auf einem Taschentuch um für die Farbmenge das richtige Gefühl zu bekommen und beim direkt aufmalen die richtige Dosierung zu finden.

Schritt 2

Nun nehmt ihr eine Kerze. Ich habe zuerst mit Teelichtern angefangen. Einfach um mich erst einmal mit verschiedensten Techniken vertraut zu machen. Anschließend habe ich auf die Stifte einige Aufsätze drauf gemacht,weil wie ich finde konnte ich nicht dünn genug damit malen.

Schritt 3

Nun habt ihr also 2 Möglichkeiten. Die erste wäre ihr malt auf eine Folie,lasst das ganze 3-4 Stunden trocknen, je nach dem wie dick ihr gemalt habt. Dann löst ihr das ganze ab und befestigt es mit Hilfe des Candle Liner Klebers (880) auf eurer Kerze.

Ich hatte allerdings das Problem das sich das hinterher nicht von der Folie abmachen lies,deswegen bevorzuge ich die zweite Möglichkeit: Ihr bemalt die Kerze direkt!

Schritt 4

Die Techniken:

Tupf-Technik: Am besten wählst du zuerst die gewünschte Farbe aus. Um andere Farben zu erzielen kannst du sie mischen. Anschließend nimmst du dein Schwämmchen und betupfst deine Kerze. Egal ob einfarbig,mehr farbig oder mit Muster,das bleibt ganz allein dir überlassen.

IMG_2121

(Hier sehr ihr ein Beispiel,ich habe viele Kerzen einfach nur farbig getupft. Und am ende nochmal mit leicht weiß rüber)

Direkt bemalenTechnik: Ihr könnt die Kerze auch direkt bemalen,dafür habe ich die beiliegende Vorlage Benutzt. Diese habe ich auf die Kerze geklebt und das Motiv zuerst leicht mit weiß nachgetupft. Dann habe ich Vorlage vorsichtig gelöst und anschließend direkt mit dem Stift das ganze nochmal kräftig nachgemalt. Zum Schluss habe ich mit dem Pinsel noch einmal die kanten sauber nachgearbeitet. Ihr könnt aber auch die Vorlage auf die Kerze legen,und dann mit Hilfe eines Zahnstochers die Konturen leicht reinritzen. Dann könnt ihr nachher die Konturen mit dem Stift nachgehen. Solltet ihr euch ein wenig vermalen könnt ihr das direkt mit Hilfe des Wattepads wegwischen.

IMG_2120IMG_2122

 

Zahnstocher-Technik: ´Die Technik gefiel mir von allen am besten. Ihr malt zuerst mit der Farbe auf die Kerze und zieht dann mithilfe des Zahnstochers zb. Zacken oder Schlangenlinien oder ihr macht sonstige Muster in die noch feuchte Farbe. Am schönsten gefiel mir mit zwei verschieden Farben im Wechsel Kreise zu ziehen und dann mit dem Zahnstocher von Innen nach Außen durchziehen. So entstand ein wunderschönes Spinnen netz. So könnt ihr euch z.b zu Halloween eine Menge Spinnennetz-Kerzen selber machen.

IMG_2111

 

 

Noch ein paar Ideen und Muster:

IMG_2114IMG_2115IMG_2116IMG_2117IMG_2119

1 Kommentar:

  1. Die Teelichter sind ja genial!
    Übrigens: Ich such für ein Projekt grad Leute, die mit Beiträgen aller Art an einer Fahrrad-Tour um die Welt teilnehmen möchten. Infos hier:
    http://bikelovin.blogspot.de/2012/12/world-wide-wheeling-myanmar-burma.html
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen